Harmonie in Form und Klang


Klang

 
Der charakteristische warme, harmonische AUGUST FÖRSTER Klang und die voluminöse Tonentfaltung unserer Instrumente sind Ergebnis von profunder Erfahrung, die in einem 150-jährigen kontinuierlichen Verbesserungsprozeß erworben wurde. Ein besonders erwähnenswertes Resultat ist der mit großer Sorgfalt ausgestaltete Resonanzboden, der auf Försterart einmalig ist. Die starken Gußplatten der AUGUST FÖRSTER Instrumente nehmen mühelos die Zuglast der Saiten auf (bis zu 20 Tonnen!). Obwohl die Spezialform – zurückgehend auf ein Patent von August Förster aus dem Jahre 1866 – weitestgehend Verwindungssteifheit garantiert, bauen wir als kräftige Holzkonstruktion zusätzlich eine solide Rast ein. Daraus ergibt sich die sprichwörtlich gute Stimmhaltung unserer Instrumente.

Form

 
Das Äußere unserer Instrumente modelliert die Klangbotschaft auf optische Weise: harmonische Linien, geschwungene Formen, wohlproportionierte Maße. Ganzheitlich in Form und Klang. Zeitlos aber dennoch zeitgemäß.

Natürlich runden wir die Form mit bewährten und erlesenen Accessoires ab.

Harmonie

 
Jedes unserer Instrumente ist ein kunsthandwerklich gefertigtes, meisterliches Unikat. Ein Stück Musikinstrumentgeschichte, welches unter den Händen des Spielers zu einem einheitlichen Ganzen aus Klang, Form und individueller Interpretationskraft zusammenwächst.
© 2014 AUGUST FÖRSTER